Latest Post

Überwachungskameras in Chemnitz (Karte)

Ihr wollt wissen wo in Chemnitz heimlich gefilmt wird? Dafür gibt es eine Karte, die anzeigt wo genau in Chemnitz die aktiven Kameras hängen. Man kann der Karte auch selbst Positionen hinzufügen wenn man Stellen kennt wo gefilmt wird. Die Karte basiert auf GPS-Koordinaten (Global Positioning System) und wird von der Piratenpartei Chemnitz betrieben. Hier [...]

ach und...

Willkommen in der Zentralhaltestelle

ein unabhängiges und privates Stadtblog aus der Chemnitzer Innenstadt

Aktuelle Artikel

  • Snowkiting auf dem Chemnitzer Adelsberg

    Snowkiting in Chemnitz funktioniert, mit ein wenig Wind und der richtigen Ausrüstung, auf dem Mount Adelsberg. Den Beweis gibt´s im Videoclip gefilmt mit einer GoPro Hero 2

  • Einmaliger Filmfund setzt Karl-Marx-Stadt Denkmal

    “Drei Studenten der Technischen Hochschule haben 1974 und 1975 Karl-Marx-Stadt filmisch in einer Art dokumentiert, wie sie ohne Vergleich ist

  • Baupläne für das ‘Blaue Wunder’ Chemnitz

    Das “Blaue Wunder” an der Liselotte Hermann Straße (direkt am Südring/Zschopauer Str) ist vielen Chemnitzern sicherlich ein Begriff. Wir haben uns kürzlich gefragt was mit dem in 1970er-Jahren gebauten Fernmeldezentrum eigentlich passieren soll.

  • Onkel Looping – Vorsicht Kunstaktion!

    Der Wurst Song, Mexico, Zwiebeln Sind Scharf, General Bergfrühling, Hoch und Runter. Das sind Songs des Chemnitzer Musikanten ONKEL LOOPING.

  • MDR artour: Von Karl-Marx-Stadt nach Chemnitz – das schwere Erbe des DDR-Städtebaus

    Im aktuellen MDR artour Beitrag von Meinhard Michael geht es den begangenen Bausünden in der Stadt an den Kragen, gezeigt wird unter anderem das alte Karl-Marx Stadt in den

  • Chemnitzer Schornstein wird Kunstwerk

    Auf diese Entscheidung haben wir gespannt gewartet. Wie wird das höchste Bauwerk unserer Stadt in Zukunft aussehen? Das Rennen hat ein Entwurf des französischen Künstlers Daniel Buren gemacht.

  • Chemnitz im Detail

    In mühevoller Kleinarbeit schuf Jan Felber ein hoch aufgelöstes, zoombares 2,4 Gigapixel-Bild der Chemnitzer Innenstadt.

  • Karl Marx auf der Kreditkarte

    Noch vor 22 Jahren wollte den alten Herrn aus Trier niemand mehr, jetzt kann man bei der Sparkasse Chemnitz sogar seine Kreditkarte mit dem Karl Marx Kopf “zieren”.

  • Robotron – IT – Made in GDR

    Der Chemnitzer Rolf Kutschbach gilt als der Vater der Rechentechnik in der DDR. In “GMD – Das Magazin” erzählt er von der abenteuerlichen Entwicklung des “R300″ und verrät

  • Grass

    Günter Grass gelang es mit seiner Gedichtveröffentlichung kurz vor Ostern, eine bereits fast anderthalb Wochen anhaltende deutschlandweite

  • Schalom, Herr Dziuballa

    Uwe Dziuballa sammelt in Chemnitz seit Jahren Erfahrungen mit jüdischem Alltagsleben und ist durch die Arbeit in der Breite im Verein so etwas wie eine Symbolfigur geworden

  • Kriminalität in Chemnitzer Stadtteilen

    Anfang April 2012 wurde ein interessanter Stadtplan veröffentlicht welcher die Stadtteilkriminalität in Straftaten pro 1.000 Einwohner zeigt. Demnach ist

  • Neue Straßenbahn in Chemnitz

    Nachdem bereits 250 dieser neuen Einrichtungsfahrzeuge mit 100 % Niederflurbereich durch die Stadt Prag rollen wird die 30 Meter lange Bahn des Typs Škoda

  • Skimming

    Mehr als 40 Chemnitzer sind Opfer eines erneuten Geldautomaten-Betrugs geworden. Unbekannte hatten in einer Bank am Markt einen Automaten so präpariert, daß

  • silbærg

    Der Sports Engineering-Student Henning Rabe wurde mit dem an der TU Chemnitz entwickelten mitdenkenden Snowboard von silbærg Hochschulmeister.

  • 115

    Die Behördennummer 115 kann nun aus dem Festnetz zum Ortstarif gewählt werden und ist flatratefähig

  • Die Ankunft des Robert

    Ein roter Regenschirm zwischen zwei Häuserhälften. “Die Ankunft des Robert”, eine Installation der Künstlerin Lysann Németh an der Augustusburger Straße 102.