Thema

Aktuell

Zug der Freiheit

Der “Zug der Freiheit” ist die Dokumentation eines gleichnamigen DDR-Kunstprojektes des Kulturaktiv e.V. Im Oktober 2009 fuhr ein Sonderzug mit 5 echten DDR-Waggons von Prag über Dresden, Freiberg, Chemnitz und Plauen nach Hof. Damit stellten sie eine historische Zugfahrt aus dem Jahr 1989 nach.

Im Spätsommer 1989 flohen DDR-Bürger in die deutsche Botschaft nach Prag um dort ihre Ausreise aus der DDR zu erwirken. Hans-Dietrich Genscher genehmigte dies am 30. September 1989. Auf Befehl der DDR-Regierung mussten die ausreisenden Züge jedoch ein letztes mal über das Gebiet der DDR fahren, wo sie entlang der Strecke heftige Demonstrationen auslösten.

Diese Dokumentation hält die Erinnerungen und Erlebnisse der Mitfahrenden fest, die 10 Jahr später diese Reise ein zweites mal antreten sollten.

Kamera: Janine Petrig, Harald Schluttig
Schnitt: Janine Petrig


Discussion

No comments yet.

Post a Comment